© 2018 Rosinger Group             

Impressum

Datenschutzerklärung

    Eigene Beteiligungen


     

    Im Zuge unser eigenen Unternehmensbeteiligungen stellen wir nicht nur Kapital zur Verfügung, sondern stellen darüber hinaus auch unsere langjährige Erfahrung, unser strategisches und unternehmenswertorientiertes Denken, sowie unser exzellentes internationales Kontaktenetzwerk zur Verfügung.

    Unser erklärtes Ziel ist es, als Partner auf Zeit den Wert des Zielunternehmens nachhaltig zu steigern. Die Dauer der Partnerschaft richtet sich nach der gemeinsamen Zielsetzung und der Entwicklung des Unternehmens, wobei der optimale Zeitpunkt, sowie der beste Weg zur Realisierung der Wertsteigerung zusammen mit dem Unternehmen entschieden und im Beteiligungsvertrag festgehalten wird – auch hier profitieren unsere Partner von unseren weitreichenden Erfahrungen bei Unternehmensverkäufen und Börsengängen. Wie bei professionell agierenen institutionellen Investoren üblich, sind auch wir für alle Exit-Varianten offen.

     

     

    Beteiligungskriterien


    Aufgrund unserer gesellschaftsrechtlichen Satzungen, Branchen-Fokus und des erforderlichen Synergiepotentials gehen wir eigene Beteiligungen an Unternehmen generell nur in den folgenden Bereichen ein:
     

    • Engineering / Technologie (Old Economy)

    • Energietechnik

    • Verfahrenstechnik

    • Produzierende Unternehmen

    • Immobilien (Direktinvestments und Beteiligung an Unternehmen)


    Prinzipiell sind wir sowohl für Mehrheits- als auch für Minderheitsbeteiligungen - bei entsprechenden Mitspracherechten - offen. Auch eine Beteiligung als Co-Investor eines Konsortiums ist möglich.
    Mögliche Transaktionsformen sind dabei:

     

    • Share Deal

    • Asset Deal

    • Kapitalerhöhung

    • Stille Beteiligung